Traumzeit

Nach den teilweise vergriffenen Ausgaben »Unglaublich laut!« »Wolpertinger« und »Tabu« lautet das Thema der 4. Ausgabe des LUKS Magazins »Anfang«. Dabei hat das Magazin auf 180 Seiten kein Anfang und kein Ende – sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Knapp 60 Illustratoren haben den Anfang auf unterschiedlichste Art und Weise interpretiert.
Nach dem Motto »Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen« hat das Magazin zwei Leserichtungen, zwei Teile, zwei Inhalte. Durch eine offene Fadenheftung zusammengehalten und an den Buchrückseiten verbunden, muss die Broschüre zum Lesen des zweiten Teiles gewendet werden. So ist es dem Leser freigestellt, an welchem Anfang er beginnen möchte.

LUKS ist das preisgekrönte studentische Illustrationsmagazin der Fakultät DMI, HAW Hamburg. Die Redaktion besteht aus Studierenden des Studiengangs Illustration und Kommunikationdesign. Das Magazin sieht sich als Plattform des Studiengangs Design und arbeitet komplett autonom. In jeder Ausgabe entwickeln Studenten ein eigenes Konzept und verwirklichen ihre Ideen.

LUKS #4 – Anfang



Redaktion: Laura Asmus, Andreas Derebucha, Lucas Kober, Magda Kreps, Verena Muckel. Nadine Pedde, Marion Schreiber, Isabella Schwiermann, Jennifer van de Sandt, Jan Vismann, Jana Walczyk, Svenja Wamser

Veröffentlichung: Oktober 2015

Format: 21 x 31 cm

Umfang: 180 Seiten

Ausführung: Zwei Buchblöcke, offene Fadenheftung, an Buchrückseiten verbunden

Preis: 15,00 Euro